Zum Anfang scrollen

Glaswaschtische

Ein Material, das auf den ersten Blick ansprechend wirkt: Mit ihrer exklusiven Ausstrahlung setzen Glaswaschtische besonders edle Akzente in der Badgestaltung. Sie sind in ästhetischer Hinsicht ein Blickfang, überzeugen aber auch in puncto Zweckmäßigkeit.

Bei uns haben Sie die Wahl zwischen exklusiven Glaswaschtischen in verschiedenen Formen, Farben und Größen.

STONEPLUS Waschtische

Ein elegantes Material, das mit überzeugenden Eigenschaften punktet: Unsere nachhaltig gefertigten STONEPLUS-Waschtische sind besonders langlebige und strapazierfähige Mineralgussbecken.

Um 35 Prozent widerstandsfähiger als herkömmlicher Mineralguss, zeichnet sich STONEPLUS durch besonders glatte, porenfreie Oberflächen aus. Sie bestechen mit natürlichem Glanz und einer warmen, hautsympathischen Haptik. Zudem sind die Oberflächen ultrahygienisch, beständig gegen Anschlag, Flecken und Temperaturschwankungen und reparierbar.

Aufsatzwaschtische

Sie verkörpern einen großen Trend des zeitgemäßen Wohnens: Aufsatzwaschtische sind die Stars der Badgestaltung. Ob aus Keramik oder STONEPLUS – bei unseren Aufsatzwaschtischen haben Sie die Wahl. In Kombination mit einer Qsolid-Waschtischplatte in Standardgrößen oder nach Maß gefertigt, sind verschiedene Modelle nach Wunsch wähl- und planbar.

Qsolid-Waschtischplatten haben einen Quarzanteil von über 90 Prozent, was dem Material eine außergewöhnliche Härte und Resistenz verleiht. Qsolid besitzt außerdem einen wirksamen bakteriostatischen Hygieneschutz.

Keramik-Waschtische

Diesem bewährten Material haben schon Generationen vertraut: Glasierte Keramik gilt als absoluter Klassiker unter den Waschtischmaterialien. Da der Werkstoff bei hohen Temperaturen gebrannt und in einem weiteren Brennvorgang mit einer glasartigen Glasur versiegelt wird, zeichnet er sich durch große Strapazierfähigkeit, Hitzebeständigkeit und Kratzfestigkeit aus.

Keramik lässt sich einfach reinigen und ist unempfindlich gegenüber handelsüblichen Bad- und Essigreinigern. Allerdings können herabfallende harte Gegenstände zu Rissbildungen und Beschädigungen an der Keramikoberfläche führen. Außerdem hinterlässt Metall mitunter Abriebspuren, die jedoch mit einem Spezialreiniger problemlos zu entfernen sind.